Whisky-Depot Köln - Startseite
Whisky-Depot Köln
Whisky-Depot Köln

Kölns größter Whisky-Fachhandel

Impressum - AGB - Sitemap - 15.12.2019

F.a.q. - Frequently asked questions - Häufig gestellte Fragen

Hier haben wir einige der Fragen zusammengetragen, die uns am häufigsten gestellt werden. Bitte sehen SIe von Anrufen oder Email an uns zu diesen Themen ab.

Gibt es Parkplätze am Whisky-Depot Köln?

Kann ich im Whisky-Depot Köln mit Karte bezahlen?

Kann ich im Whisky-Depot Köln Gutscheine kaufen?

Kann ich meinen Gutschein nachträglich noch einmal ausdrucken?

Wo kann ich den Status meiner Webshop-Bestellung erfahren?

Sind alle Artikel, die im Webshop gelistet sind, immer im Laden vorrätig?

Ist meine Bestelung innerhalb einer bestimmten Frist bei mir?

Wie funktioniert das Einlösen von Gutscheinen?

Kann ich mir meine Bestellung auch an eine Packstation senden lassen?

Gibt es Eintrittskarten für die Whisky-Tastings?

Kann ich die Teilnahme an einem Whisky-Tasting absagen oder umbuchen?

Kann ich zum Tasting anstelle der üblichen Gulaschsuppe einen vegetarischen Imbiss haben?

Bekomme ich eine Bestätigung, dass meine Überweisung bei Ihnen eingegangen ist?

Können wir im Rahmen eines Junggesellenabschieds an einem Whisky-Tasting buchen?


Gibt es Parkplätze am Whisky-Depot Köln?

Ja. Direkt vor unserem Laden befindet sich ein kleiner Parkplatz. Der ist zwar meisst voll, allerdings ist die Fluktuation sehr hoch - also einfach ein paar Minuten warten, in der Regel wird dann ein Platz frei.

Für längere Parkzeiten empfehlen wir die Tiefgaragen Sommershof oder Maternusplatz zu nutzen, die nur 5 Minuten Fußweg von uns entfernt sind.

Kostenfreie Dauerparkplätze gibt es unter der Rodenkirchener Autobahnbrücke, die ebenfalls nur ca. 10 Minuten Fußweg entfernt ist.


Kann ich im Whisky-Depot Köln mit Karte bezahlen?

Ja. Neben der Barzahlung können wir in unserem Geschäft vor Ort dank unseres EC-Geräts folgende Karten lesen und verarbeiten:

girocard electronic cash electronic cash Maestro MasterCard

VISA

Bei allen Karten wird die Eingabe der dazugehörigen PIN benötigt. Bei älteren VISA & MasterCard ist die Zahlung mit Karte und Unterschrift eventuell noch möglich, aber diese Funktion kann jederzeit vom Kartenanbieter eingestellt werden. Erinnern Sie sich also bitte rechtzeitig an Ihre Geheimnummer!


Kann ich im Whisky-Depot Köln Gutscheine kaufen?

Ja. Es gibt Gutscheine über einen bestimmten Betrag oder über ein Whisky-Tasting. Die Gutscheine für Whisky-Tastings haben keinen vorgegebenen Termin - diesen kann sich der Beschenkte selbst aussuchen.

Die Gutscheine können unmittelbar nach dem Einkauf per Webshop selbst ausgedruckt werden. Zusätzlich wird Ihnen der Gutschein als PDF unmittelbar nach dem EInkauf per Email zugeschickt.

Wird der Gutschein vor Ort im Laden gekauft, erhalten Sie - je nach Verfügbarkeit - noch eine leere Whiskyflaschen-Röhre als Geschenkverpackung für den Gutschein.


Kann ich im meinen Gutschein nachträglich noch einmal ausdrucken?

Ja. Melden Sie sich einfach mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Passwort im Kundenbereich an. Dort finden Sie die Rechnungen zu Ihren Einkäufen der letzten Wochen, und zu jedem Gutschein einen Button, mit dem Sie noch einmal das PDF-Dokument zum Ausdrucken aufrufen können.


Wo kann ich den Status meiner Webshop-Bestellung erfahren?

Melden Sie sich einfach mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Passwort im Kundenbereich an. Dort finden Sie die aktuell ausstehenden Bestellungen samt dem aktuellen Bearbeitungs-Status. Bei bereits versandten Lieferungen finden Sie hier auch einen Link zur DHL-Paketverfolgung.

Anfragen per Email oder per Telefon zum Status einer Bestellung können von uns nicht beantwortet werden, da dieser zusätzliche Zeitaufwand letztendlich alle Bestellungen verzögert.


Sind alle Artikel, die im Webshop gelistet sind, immer im Laden vorrätig?

Leider sind nicht alle 2.094 Artikel, die in unserem Webshop gelistet sind, immer vor Ort greifbar. Zur Zeit haben wir 302 Artikel zum Anschauen und Anfassen vorrätig, zusätzlich 203 offene Flaschen für unser Mini-Tasting. Alle anderen Artikel können wir in der Regel auf Wunsch beschaffen. Achten Sie einfach auf das kleine grüne Haus neben dem Artikel, der anzeigt, ob er im Laden vorrätig ist.


Ist meine Bestellung innerhalb einer bestimmten Frist bei mir?

Nein. Selbstverständlich wird Ihre Bestellung von uns so schnell wie möglich bearbeitet, allerdings sind wir - was die Lieferzeiten angeht - sowohl von Zulieferern als auch von Versandunternehmen abhängig, auf die wir keinen Einfluss haben. Es ist uns deshalb nicht möglich, bestimmte Lieferfristen zu garantieren.

Bedenken Sie: Was teils über zehn Jahre im Fass reifte, muss nicht per Express reisen. Wem das zu lange dauert, für den ist Whisky vielleicht das falsche Getränk.


Wie funktioniert das Einlösen von Gutscheinen?

Die Gutscheine können Sie entweder direkt bei uns vor Ort einlösen, oder Sie geben nach Auswahl der gewünschten Artikel im Webshop die Gutschein-Nummer im Warenkorb ein. Der Gutschein-Betrag wird dann automatisch von Ihrem Einkauf abgezogen.


Kann ich mir meine Bestellung auch an eine Packstation senden lassen?

Ja, der Versand an eine Packstation ist kein Problem. Geben Sie bei der Bestellung einfach die Daten Ihrer Packstation als abweichende Lieferanschrift ein. Dabei auf keinen Fall den Namen vergessen, sonst kann DHL die Sendung nicht zuordnen.


Gibt es Eintrittskarten für die Whisky-Tastings?

Nein, wir stellen keine Tickets für die Whisky-Tastings aus. Ihr Name wird von uns lediglich auf die Teilnehmerliste gesetzt. Sie müssen also nichts weiter tun, als uns am Abend des Tastings Ihren Namen zu nennen und alles wird gut.


Kann ich die Teilnahme an einem Whisky-Tasting absagen oder umbuchen?

Genausowenig, wie Sie Konzerttickets oder Theaterkarten umbuchen oder zurückgeben können, ist auch das Verschieben oder Stornieren von Tasting-Buchungen nicht möglich.

Nachdem unser früheres Entgegenkommen in diesem Punkt zu oft misbraucht wurde, und wir am Ende vor leeren Plätzen standen, während wir anderen Gästen absagen mussten, die gerne gekommen wären, sahen wir uns dazu gezwungen, unsere Kulanz in diesem Punkt aufzugeben.

Erkrankungen, auch mit ärztlicher Krankschreibung, tote Großmütter, auch mit Totenschein, oder dringende berufliche Termine, auch wenn damit die Welt gerettet wird, berechtigen nicht zu Sonderbehandlungen in diesem Punkt. Zu oft konnten die laut telefonischer Aussage schwer erkrankte Menschen dann doch plötzlich kerngesund am Abend des Tastings vor uns stehen.

Unser Tipp, für den Fall, dass Sie kurzfristig nicht an einem Whisky-Tasting teilnehmen können: Geben sie die gebuchten Plätze doch einfach ein einen Ihrer Freunde oder Bekannten weiter. Alternativ füllen wir Ihnen die Whiskies aus Ihrem Tasting auch gerne in 2cl-Flaschen als Samples ab (je nach Verfügbarkeit der 2cl-Flaschen, und Sie können damit das Tasting später zuhause nachholen. (€ 8,- für das Flaschen-Set, ggf. zzgl. Versand).


Kann ich zum Tasting anstelle der üblichen Gulaschsuppe einen vegetarischen Imbiss haben?

Es gibt eine zu große Vielzahl verschiedener persönlicher Ernährungspräferenzen, bei denen entweder frei gewählte Einschränkungen auf eine vegetarische oder vegane Küche in unterschiedlichem Ausmaß gefragt sind, oder diätische Einschränkungen in der Ernährung auf Grund von Allergien oder anderen Unverträglichkeiten notwendig werden, mit denen wir uns nicht auskennen und deren Bedingungen wir nicht erfüllen können. Daher ist es uns leider nicht möglich, auf solche individuellen Wünsche einzugehen.

Bringen Sie sich einfach einen Imbiss Ihrer Wahl mit, der Ihren Ernährungsgewohnheiten entspricht, und essen Sie diesen anstelle der von uns üblicherweise angebotenen Gulaschsuppe.


Bekomme ich eine Bestätigung, dass meine Überweisung bei Ihnen eingegangen ist?

Ja, aber nicht von uns.

Wir bestätigen nicht noch einmal, was ohnehin schon auf Ihrem Kontoauszug steht. Dies würde nur zusätzliche, unnötige Arbeit verursachen und letztendlich die Abwicklung aller Bestellungen verzögern.


Können wir im Rahmen eines Junggesellenabschieds an einem Whisky-Tasting teilnehmen?

Grundsätzlich ja.

Wir behalten uns allerdings vor, alkoholisierten Personen den Einlass zum Whisky-Tasting zu verweigern. Die Beurteilung, wer alkoholisiert ist oder nicht, obliegt allein uns und ist weder Diskussionsgrundlage noch Gegenstand einer demokratischen Entscheidungsfindung. Bei uns geht es um den Genuss, nicht um den Suff.

Werden andere Tasting-Teilnehmer durch ungebührliches Verhalten, zu lautes Gebahren oder fortwährende Tischgespräche gestört, behalten wir uns vor, einzelne Personen oder die ganze Gruppe vom Tasting auszuschließen.

Die Erstattung der Teilnahmegebühr ist für jeden dieser Fälle ausgeschlossen.